Nicolaus-Copernikus-Planetarium Nürnberg: Astronomie und Kultur
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

  Bildungszentrum der Stadt Nürnberg

 

 

 
 
 
 

"Als der Gulp die Erde einsackte"

Aufregende Abenteuer im All - für Kinder ab 5 Jahren

gulp.jpgEigentlich wollten sich Tina und Tim bloß einen merkwürdigen roten Fleck auf dem Mond anschauen, aber schließlich werden sie in ein aufregendes Weltraumabenteuer verstrickt. Zwei Außerirdische, der Gulp und die Gundula, sind auf ihrer Hochzeitsreise auf dem Mond notgelandet. Um sich vor einem „Blaubrand" zu schützen –die blaue Erde strahlte hoch oben vom Mondhimmel – haben sie die Erde in einen roten Sack eingewickelt. Das hat schlimme Folgen für das Leben dort. Das Zauberpferd Pegasus lädt Tim und Tina ein, auf seinem Rücken ins Weltall zu reisen, um die Außerirdischen von ihrem Tun abzubringen.

Weitere Informationen zum Programm stehen auf der Internetseite des Mediendom Kiel zur Verfügung.

Lehrinhalte: Geringe Schwerkraft auf dem Mond, Sonne, Komet, Polarlichter, Sternbilder: "Großer Wagen" und "Pegasus"

Eintritt: pro Kind 3,50 (für jeweils 8 Kinder hat eine Aufsichtsperson freien Eintritt, weitere Begleitpersonen zahlen 6,50 €)

Dauer ca. 60 min

Es wird um frühzeitige Anmeldung 2 - 3 Wochen vorher gebeten.

 

 

  © 2005 - 2018  | Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg