Nicolaus-Copernikus-Planetarium Nürnberg: Astronomie und Kultur
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

  Bildungszentrum der Stadt Nürnberg

 

 

 
 
 
 

"Milliarden Sonnen – Eine Reise durch die Galaxis"

Für Schüler der 7. Klasse bis Oberstufe

Milliarden Sonnen_kl.jpgWie weit ist es zu den Sternen? Diese einfache Frage beschäftigte schon die Gelehrten der Antike. Aber sie wussten keine Antwort darauf. Nicht nur die Größe des Weltalls, auch die Vielfalt von Objekten in unserer Heimatgalaxie ist atemberaubend. Ein gigantischer Zoo von Objekten begegnet dem Reisenden, wenn er sich ins Weltall hinausdenkt: Nebelschwaden aus Gas und Staub, die sich verdichten und neuen Sternen Leben einhauchen.

Mit der Weltraummission Gaia steht nun ein wahrer Quantensprung in der Kartierung des Weltalls bevor. Und mit diesen Messungen will man nicht nur die Sterne besser verstehen, sondern zahllose Planeten entdecken, Asteroiden kartieren und die Verteilung der Dunklen Materie erkennen. Die Show erzählt die Geschichte dieser Suche nach der Distanz zu den Sternen und dem Verständnis des Weltalls.

Lehrinhalte: Sternbilder, Geschichte der Himmelsbeobachtung, Sternbewegung, Parallaxenmessung, Entfernung der Sterne.

Umfangreiches Unterrichtsmaterial finden Sie hier zum Download: PDF - Milliarden Sonnen Unterrichtsmaterial

Eintritt: pro Schüler 3,50 € (pro Klasse erhalten 2 Aufsichtsperson freien Eintritt), weitere Begleitpersonen zahlen 6,50 €)

Dauer ca. 60 min

Es wird um frühzeitige Anmeldung 2 - 3 Wochen vorher gebeten.

 

Diese Veranstaltung zeigen wir:

Montag, den 23.07.2018um 13:00 Uhr  (Reservierung)
Dienstag, den 24.07.2018um 13:00 Uhr  (Reservierung)
Mittwoch, den 25.07.2018um 11:00 Uhr  (Reservierung)

 

  © 2005 - 2018  | Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg