Nicolaus-Copernikus-Planetarium Nürnberg: Astronomie und Kultur
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

  Bildungszentrum der Stadt Nürnberg

 

 

 
 
 
 

"Mit Professor Photon durchs Weltall "

Für Schüler der 5. bis 6. Klasse.

photon_klein.jpgProfessor Photon ist eine lustige Comic-Figur, welche auf unterhaltsame Weise erklärt, was alles an Strahlung aus dem Weltall beobachtet wird. Dabei fallen ihm immer wieder neue Vergleiche ein, mit denen sich die Methoden der Weltraumforscher verständlich machen lassen. Wer hätte schon gedacht, dass es einen Zusammenhang zwischen einer Radar-Geschwindigkeitskontrolle und der Venusoberfläche gibt oder dass die Erfindung des Mikrowellenherdes etwas mit dem Urknall zu tun hat. Eine Dreiviertel Stunde lang mit Professor Photon im Planetarium vergeht schneller als man denkt. Und trotz mancher Abschweifungen gelingt es dem kauzigen Wissenschaftler auch echte Weltraumforschung zu erklären.

In dieser Vorführung wird der beeidruckende Zeiss-Planetariumsprojektor aus dem Jahre 1977 für die Projektion des Sternenhimmels eingesetzt.

Lehrinhalte: Orientierung am Sternenhimmel, Sternfarben, Spektrum des Lichts, Anwendung in der Astronomie

Eintritt: pro Schüler 3,50 € (für jeweils 10 Schüler hat eine Aufsichtsperson freien Eintritt, weitere Begleitpersonen zahlen 6,50 €)

Dauer ca. 60 min

Es wird um frühzeitige Anmeldung 2 - 3 Wochen vorher gebeten.

 

 

  © 2005 - 2018  | Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg