Nicolaus-Copernikus-Planetarium Nürnberg: Astronomie und Kultur
 
 
 
Veranstaltungen
 
 
 
 
 
 
 
 

 

  Bildungszentrum der Stadt Nürnberg

 

 

 
  Spielplan | Astronomie | Kinder | Wissenschaft | Kultur
 
 

Vortrag: In the mood for kitsch?

von Stefan Ortlieb, Universität Bamberg, in Kooperation mit dem Turm der Sinne

PLANETARIUM-kl.jpg

Im Gegensatz zu Kunst wird Kitsch als gefällig, gefühlsbetont und nostalgisch abgelehnt. Dennoch ist Kitsch allgegenwärtig: Reiseandenken, Fanartikel, Glücksbringer und anderer Nippes begegnen uns auf Schritt und Tritt. Warum ist unser Verhältnis zu Kitsch so ambivalent? Und warum können wir seinem Zauber doch nicht immer widerstehen? Vieles deutet darauf hin, dass Kitsch an unseren Wunsch nach Bindung, Sicherheit und Intimität appelliert, der im Widerspruch zu unserem sonstigen Streben nach Unabhängigkeit und neuen Erfahrungen steht. Aus einzelnen Puzzleteilen setzen wir ein Erklärungsmodell zusammen, das unser ästhetisches Erleben mit sozialen Bedürfnissen in Verbindung bringt.

Stefan Ortlieb ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Allgemeine Psychologie und Methodenlehre der Universität Bamberg und Mitglied der Forschungsgruppe EPÆG, einem internationalen Netzwerk von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, die zu den Themen Ergonomie, Psychologische Æsthetik und Gestaltung forschen. Im Rahmen seiner Promotion untersucht Stefan Ortlieb den Einfluss von sozialen Bedürfnissen auf Veränderungen im ästhetischen Erleben. Sein besonderes Interesse gilt dem Thema Kitsch.

Dauer ca. 90 Minuten

Eintritt: € 7,50 bzw. ermäßigt € 5,00

Diese Veranstaltung bieten wir Ihnen am Dienstag, den 24.10. um 19:30 Uhr an.

Karten zur Reservierung im Spielplan des Planetariums oder im Vorverkauf beim BZ unter Kursnr. 00991 sowie an der Abendkasse im Planetarium erhältlich.

 

  © 2005 - 2017  | Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg