Nicolaus-Copernikus-Planetarium Nürnberg: Astronomie und Kultur
 
 
 
Veranstaltungen
 
 
 
 
 
 
 
 

 

  Bildungszentrum der Stadt Nürnberg

 

 

 
  Spielplan | Astronomie | Kinder | Wissenschaft | Kultur
 
 

Vortrag: Rosalind Franklin und ihre Rolle bei der Entdeckung der Doppelhelix

von Prof. Dr. Kärin Nickelsen in der Reihe "Frauen in der Wissenschaft"

DNA_Furchen_wikipedia.jpgRosalind Franklin (1920-1958) ist vor allem bekannt durch die wenig schmeichelhafte Karikatur ihrer Person in der Autobiographie von James D. Watson („Die Doppelhelix“, 1968). Dabei hatte sie als begabte Kristallographin entscheidend zur Entdeckung der Doppelhelix-Struktur der DNA im Jahr 1953 beigetragen und auch danach bis zu ihrem frühen Tod mit großem Erfolg molekularbiologisch geforscht.

Im Vortrag wird Franklin als Person und Wissenschaftlerin vorgestellt; zugleich wird ein Eindruck davon vermittelt, wie schwer es noch Mitte des 20. Jh. war, als Frau in der Wissenschaft anerkannt zu werden.

Dauer ca. 90 min.

 

  © 2005 - 2017  | Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg